Teddybären statt Erfurt

Anfang Mai durfte ich wieder einen individuellen Fotokurs mit Bildbearbeitung durchführen. Bei unseren individuellen Kursen bestimmen die Teilnehmer wo wir fotografieren und zu welchem Thema wir fotografieren. Je nach dem, was für die Teilnehmer wichtig ist, woran sie Spaß haben oder wo sie sich gerne verbessern möchten.

 

Bei unserem individuellen Fotokurs habe ich mit der Teilnehmerin im Luisenpark in Erfurt fotografiert. Wichtig war hier das entdecken und wahrnehmen von möglichen Fotomotiven, die richtigen Perspektiven um die jeweiligen Motive richtig in Szene setzen zu können und natürlich auch der Umgang mit der Kamera bzw. die Kameraeinstellungen beim fotografieren.


Beim anschließenden Bildbearbeitungskurs, wo es mir darum geht, den Teilnehmern zu zeigen, wie sie ihre Fotos aufwerten und bearbeiten können, war ich vom Wunsch der Teilnehmerin überrascht. Ihr ging es nicht darum unsere Erfurt Fotos zu bearbeiten, sondern darum, ihre Teddybilder zu verschönern.

 

Teddybilder? Als Kindergärtnerin hatte sie vor einiger Zeit mit einem, wie ich finde, sehr niedlichen Projekt begonnen. In ihrer Freizeit wandert sie mit ihrem Teddybär durch Thüringen und fotografiert den Teddy bei seinen Abenteuern. Zu den Bildern macht sie dann Geschichten, die sie den Kindern im Kindergarten vorträgt. Damit die Kinder auch sehen können, was der Teddy erlebt hat, druckt sie die Bilder aus und zeigt diese zu ihren Erzählungen.

 


Vorher l Nachher - Hier haben wir die Lichter und Schatten angepasst , das Bild begradigt und unter dem rechten Bein haben wir die Stütze entfernt.
Vorher l Nachher - Hier haben wir die Lichter und Schatten angepasst , das Bild begradigt und unter dem rechten Bein haben wir die Stütze entfernt.

Ja, und genau diese Teddybilder wollte sie für ihre Kindergartenkinder verschönern und dass haben wir dann im zweiten Teil unseres Fotokurses, mit der Bildbearbeitung,  auch gemacht.

 

Ich persönlich habe bei allen Bildern, die ich bearbeiten darf Spaß und die Teddybilder waren mal eine Abwechslung zu unseren oder meinen Fotos.

 

Den Teddy hatte sie bei unserem Fotokurs übrigens nicht mit dabei weil der Teddy eine Körpergröße von 1,20m misst. Wobei das sicher auch ein witziges Bild für die Passanten abgegeben hätte, wie da zwei erwachsene Frauen vor einem 1,20m großen Teddybär im Gras liegen und ihn fotografieren.


Vorher l Nachher - Auch hier haben wir die Lichter und schatten angepasst. Somit haben wir die Überstrahlung eingedämmt und dem Schnee seine "Zeichnung" und Struktur zurück gegeben.
Vorher l Nachher - Auch hier haben wir die Lichter und schatten angepasst. Somit haben wir die Überstrahlung eingedämmt und dem Schnee seine "Zeichnung" und Struktur zurück gegeben.

Ganz süß und ich bin schon auf den nächsten außergewöhnlichen Wunsch für unsere individuellen Kurse gespannt.

 

Vielen Dank für´s lesen und gerne bis bald bei einer gemeinsamen Fototour in Thüringen oder einem individuellen Fotokurs an einem Ort deiner Wahl.

 

Melanie Kahl


Wenn du jetzt Lust bekommen hast auch mal mehr über die Bildbearbeitung zu erfahren, dann habe ich hier ein paar passende Angebote für dich:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0